Levin Strehlow

Das war am 17.2.2018 / 17 Uhr

Mal laut, mal schnell – doch vornehmlich ruhig und entspannt – singt Levin Strehlow über alltägliche Situationen direkt aus seinem Leben, die manchmal doch nicht so alltäglich scheinen. Dabei lassen seine Texte nicht die nötige Portion Tiefe vermissen und bringen uns so auch mal zum grübeln.

Live ist der junge Musiker aus Rostock trotz seiner schüchternen Art nicht auf den Mund gefallen und überrascht zwischen den Songs mit seinem trockenen Humor.

Schon in seiner Kindheit ist Levin durch seine musikalische Familie mit diversen Instrumenten in Kontakt gekommen. Schnell probierte er sich selbst an Violine, Schlagzeug und später auch an Klavier und Gitarre aus. Das Singen gehörte sowohl Zuhause, als auch im Chor, schon immer mit dazu.

Mit 19 Jahren zog es Levin dann nach Dresden, um Musikwissenschaften zu studieren. Er merkte allerdings schnell, dass die Musik für ihn auf der Bühne – und nicht im Vorlesungssaal – stattfindet. Heute lebt er in Berlin und spielt von Wohnzimmerkonzerten, über Street-Food-Festivals bis zu Songslam-Wettbewerben – immer mit dem Ziel vor Augen, die Menschen mit seiner Musik zu begeistern.

http://levinstrehlow.de/

https://www.facebook.com/levinstrehlowmusic/